LIVE BEIM WIRT



Von Mai bis Oktober verwandeln sich Hotels, Bars und Restaurants rund um den Weissensee in Bühnen. Mit einer Bandbreite von Jazz, Reggae, Austropop, Rock, Pop bis hin zu Blues und Country war bereits bisher für so gut wie jeden Musikgeschmack etwas dabei. Das Genre wählt der Wirt selbst, denn ihm muss die Veranstaltung genauso Freude bereiten wie den Musikern und dem Publikum.

5 Jahre gibt es die Wirtegemeinschaft nun schon. Mit der Jubiläumssaison möchten die Wirte bei der Bandauswahl ausgetretene Pfade verlassen und das musikalische Repertoire mit neuen Genres und Musikern aus aller Welt, zusätzlich zu Bewährtem, beleben.

 

Eine noch buntere Vielfalt ist angestrebt - angepasst an die Natur, die sich uneingeschränkt bis zu den Seeufern erstreckt. Dass der Weissensee 2006 zum Naturpark erklärt wurde verdankt er nicht zuletzt seiner Biodiversität.

MUSIK IM PARADIES

Der Weissensee ist ein Ort mit viel Charme in Österreichs südlichstem und sonnenreichsten  Bundesland: Kärnten. Sein Wasser erreicht bis zu 25° und lädt Musiker und Gäste mitunter auch spät nächtens noch zum Sprung ins erfrischende Nass, nach einem gelungenen Abend beim Wirt, ein. Nicht selten reisen die Künstler schon lange vor ihrem Konzert an, um gestreckter Längs im Gras am See Energie für den Abend zu tanken. Für sie ist ein Gastspiel am Weissensee immer wieder eine willkommene Abwechslung in ihrem Tourplan.

Für Musikliebhaber bedeutet der Freitagabend ein Eintauchen in verschiedene Klangfarben. Sie geben sich ganz dem Musikgenuss & den  musikalischen Stimmungen hin und erfreuen sich an der Livemusikkultur.

 

Für den geselligen Typ ist der Freitagabend eine ideale Möglichkeit in netter Runde das Wochenende  einzuläuten, oder aber noch vor der Heimreise die vergangenen  Urlaubstage Revue  passieren zu lassen. An kaum einen anderen Abend kommen sich  Gäste und Einheimische so nahe, wie bei LIVE BEIM WIRT.