Genießerhotel Die Forelle

Unter dem Motto „Gesund, frisch und vital“ wird die Urlaubszeit der Arlbergerhofgäste  verschönert. 

Christine ist eine leidenschaftliche Köchin und weiß mit ihren Kochkünsten Genießer und Sportler gleichermaßen zu begeistern. Für zweitere ist Peter sowohl im Sommer wie auch im Winter der richtige Ansprechpartner, denn der passionierte Mountainbiker und geprüfte Mountainbike-Guide ist im Winter Chef der örtlichen Ski- und Langlaufschule.
www.arlbergerhof.at
 

Arlbergerhof

Neben selbstgemachten, vielfach prämierten Käse und köstlicher Almbutter sorgen Michaela und Walter für die sicherlich urigste Location der Veranstaltungsreihe. Die Zeit um die Sonnenwende hatte schon immer einen großen Einfluss auf das Leben mit und in der Natur. Kein Wunder, dass diesen Sommer der längste Tag des Jahres bei den sympathischen Wirtsleuten auf der Bodenalm inmitten der Natur stattfindet.
ACHTUNG. FRÜHERER START : *18:00 Uhr*

www.hermagorer-bodenalm.at
 

Bodenalm

Die 4-Sterne-Ferienadresse direkt am See punktet mit familiärer Gastlichkeit, liebevoll gestalteten Zimmern und Suiten sowie der ebenso regionalen wie raffinierten Küche. Für diese wurden Hannes und seine Küchenbelegschaft mit 3 Hauben belohnt. Für das passende „Drumherum“ zeichnet sich Monika verantwortlich, die nicht nur der gute Geist des Hauses ist sondern auch in der Raumgestaltung ein besonders Händchen an den Tag legt.

www.forellemueller.at 
 

Auf der Südseite des Sees - im sogenannten Talas gelegen- wird „Das Leonhard“ seit einigen Jahren von seinem sympathischen und engagierten Gastgeber Nico geführt.  Für ihn ist der Beruf zugleich Berufung.  Ihm zur Seite steht ein motiviertes Team sowie Christa Müller, die ihren jüngsten Sohn mit viel Herzblut unterstützt. Vom tollen  Ausblick auf den Weissensee und der gemütlichen Atmosphäre kann man sich sowohl im Hotel als auch  im Talas-Spa überzeugen.  
www.das-leonhard.at

Das Leonhard

Das Hotel Moser mit seiner zentralen Lage an der Brücke ist seit vielen Generationen im Familienbesitz. Vom Dorfgasthaus, wo einst die Glasbläser aus dem Tschernieheim gerne einkehrten, entwickelte sich der Moserwirt zum modernen Hotel, das sich  auf Tauchsportbegeisterte, leidenschaftliche Motorradfahrer und Gäste auf 4 Pfoten spezialisiert hat. Für „Live beim Wirt“ bringen Karoline und Robert samt Team immer wieder die alte Harpfe zum Glänzen und schaffen mit dieser tollen Location  Jahr für Jahr ein echtes Highlight in unserer Veranstaltungsreihe.
www.hotel-moser.at

Der Name Regitnig spricht für Tradition. Familie Eder führt nun bereits in 4. Generation das Haus und auch wenn sich in den letzten Jahrzehnten vieles verändert hat, eines ist geblieben - das herzliche Bemühen Urlaubsträume wahr werden zu lassen.  Michael und Jasmin sind geprüfte Mountainbike-Guides und finden für die Gäste immer ein Touren-Highlight, das nicht selten im hoteleigenen See- Spa oder an der Hotelbar seinen Ausklang findet. www.regitnig.com

Hotel Regitnig

Wer beim Schuler einkehrt, ist mitten drin im Geschehen. Von der großen Sonnenterrasse aus lässt sich dieses besonders gemütlich verfolgen. Wem das zu wenig Bewegung ist, der kann auf der Minigolfbahn seine Treffsicherheit unter Beweis stellen um danach bei einem Glas Wein auf Sieg oder Niederlage anzustossen. Hans und seine Eltern sowie das langjährige Schulerteam verwöhnen ihre Gäste mit einem großen Speisenangebot sowie einem tollen Kinderspielplatz. www.schuler-weissensee.at

Schulers Weinstube

Seit Oktober 2017 wird im Weissenseerhof bewusst auf Fleisch und Fisch verzichtet. Damit ist das Haus das erste vegetarische 4****s Hotel Österreichs. Gastgeber Florian und sein Team freuen sich ihren Gästen zu beweisen, dass vegetarische Ernährung kein Verzicht sondern ein Gewinn ist. Für zusätzliches Wohlbefinden sorgt das über dem Wasser schwebende See-Spa. www.weissenseerhof.at

Weissenseerhof

Der Zimmermann ist ein altes Gasthaus mit viel Flair und wunderschönen Stuben, wo sich an der Bar die Leute des Ortes treffen. Aus der Küche kommen Klassiker wie früher, zwischendurch auch Mediterranes. Besonders bekannt ist der Zimmermann für seine Cremeschnitten, die Markus auch spät in der Nacht noch dem Live beim Wirt-Publikum serviert – sollte es dann noch welche geben ;-). Beginnen Sie den Abend mit einem tollen Abendessen und reservieren Sie sich damit Ihren Platz in der ersten Reihe. www.zimmermann-weissensee.at

Restaurant Zimmermann

Näher kann man dem Wasser bei einem „Live beim Wirt“ Konzert nicht kommen als auf der Alpenperle, dem ersten Elektro-Hybridschiffs Österreichs. Der E-Motor wird aus einem Batteriesystem versorgt, das während der Nacht über das unternehmenseigene Wasserkraftwerk beim Weissenbach aufgeladen wird. Dank der Barrierefreiheit ist die Alpenperle ein beliebter Ort für besondere Veranstaltungen wie Konzerte, kulinarische Abende und Hochzeiten.

www.weissensee-schifffahrt.at

Alpenperle

Seit nun mehr 3 Jahren sorgt Robert mit seinem Lokal bei der Talstation für neuen Schwung im Tal. Während im Winter das Bergbahnstüberl vor allem ein beliebter Einkehrschwung bei den Skifahrern ist, lockt im Sommer die schöne Terrasse mit Seeblick nicht nur zum Sonnenuntergang zum Verweilen und Genießen.  Grillfreunde weiß Robert vor allem mit seinen Grillspezialitäten zu begeistern, die auch etwas über seine Herkunft verraten.
 

Bergbahnstüberl

Das Enzian ist ein romantisches, familiär geführtes  Hotel  und verbindet auf perfekte Weise traditionelles Ambiente mit modernem Komfort. Besonderes Highlight ist das Seespa, dessen Seesauna zu den schönsten des Landes zählt. Die charmanten Gastgeberinnen Christine und Traudl Cieslar führen das Kleinod mit viel Herzblut und wissen mit vielen interessanten Geschichten rund um das geschichtsträchtige Hotel und dessen illustre Gästeschar aufzuwarten. www.seehotelenzian.at

Seehotel Enzian

Familie Knaller ist seit jeher Brückenbauer zwischen Tradition und einer Moderne mit Nachhaltigkeit - das spiegelt sich nicht nur in der Architektur wider. Michael und Corinna sind als begeisterte Biohoteliers  auch Kunst- und Kulturliebhaber. Das Ergebnis: KuKuG - die Kunst- und Kulturinitiative des Gralhofs. Gekocht wird übrigens zu 100% biologisch, ein Teil des Fleisches stammt aus der eigenen Landwirtschaft. www.gralhof.at

Für Werner war das „Außergewöhnliche“ schon immer die Maxime in seinem gastronomischen Tun. Nach dem Per Du und der Fasslstuben, der kleinsten Pizzeria der Welt, zeigt sich der Hang zur Extravaganz in den neuen Erdhäusern, die seit Herbst 2017 das touristische Angebot am Weissensee bereichern. Dass man sich bei Petra und Werner auch über der Erde wohlfühlen kann, beweisen die zahlreichen Feste und Veranstaltungen in ihrem einzigartigen Naturgastgarten.

www.morgenfurt.at | www.seensucht.eu

Der Nagglerhof trumpft mit herrlichem Weissensee-Panorama auf, das seinesgleichen sucht. Neben dem atemberaubenden Blick ist er für seine gute Küche bekannt, in die viele Produkte aus der eigenen Landwirtschaft einfließen. Das Wursten und Räuchern zählen zu Christians Leidenschaft und das schmeckt  man!  Im Betrieb sind alle Generationen im Einsatz und um das Gästewohl bemüht. www.nagglerhof.com

Das Kooperation auf engstem Raum funktionieren kann, stellen unsere beiden Wirte Ingo vom IN&GO und Christoph Zöhrer vom Sensor e Vita dieses Jahr zum fünften Mal unter Beweis. Beide Wirte verstehen es, ihre Gäste mit Köstlichem zu verwöhnen. Während man bei Christoph und Barbara herrlich zum Essen einkehrt, genießt man bei Ingo und Mario in erster Linie die hausgemachten Kuchen, Kaffeespezialitäten und Snacks. So viel Vielfalt auf kleinstem Raum ist am Weissensee sonst kaum wo zu finden und das finden wir großartig.
 

Das alteingesessene Gasthaus im typischen Kärntner Stil entwickelte sich über die Jahre zu einem 3 Sterne Superior Hotel. Als solches hat es jedoch weder die ursprüngliche Atmosphäre noch die Herzlichkeit seiner Gastgeber verloren. Diese werden in ihrem Vorhaben von ihren 3 Töchtern ebenso unterstützt wie von einem engagierten, langjährigen Team. www.gasthofweissensee.at

Partys bei Robert in der Wunder Bar in Techendorf sind immer ein Garant für einen tollen, unvergesslichen Abend. Von Anbeginn hat sich die  Bar als beliebter Jugendtreff etabliert. Jedoch nicht nur die Jugend fühlt sich bei Robert wohl. Die Wunderbar ist eine Bar für jeden Geschmack: am Tag gemütliches Cafe und am  Abend „a place to be“ und voller Power!

Biohotel Gralhof
Ferienanlage Morgenfurt
Hotel Nagglerhof
Senso e Vita & IN&GO
Hotel Gasthof Weissensee
Wunderbar
Hotel Moser